So investieren wie führende
institutionelle Investoren

Finreon Premium Solutions - Die neue Lösungspalette von Finreon für vermögende Privatkunden, Family Offices und Stiftungen

Finreon Premium Solutions im Überblick

Was sind Finreon Premium Solutions?
Wie können Investoren profitieren?
Was bietet Finreon Premium Stable Income?

Die Anlagebedürfnisse von vermögenden Privatpersonen stimmen zunehmend mit jenen der grossen institutionellen Investoren überein. Finreon Premium Solutions bietet eine speziell auf die Bedürfnisse dieser exklusiven Kundengruppe massgeschneiderte Lösungspalette.

Auf Basis wissenschaftlich fundierter Konzepte und der langjährigen Praxiserfahrung mit institutionellen Kunden bieten Finreon Premium Solutions Investoren den Zugang zu professionellen und exklusiven AnlagestrategienSie investieren wie die führenden institutionellen Investoren.

Finreon Premium Stable Income ist eine defensive Aktienanlage mit dem Ziel, stabile, regelmässige Erträge bei moderaten Kapitalschwankungen zu erzielen. Ein Portfolio an dividendenstarken Qualitätstiteln ermöglicht ein robustes Wachstum des investierten Kapitals, während mittels Risikomanagement grosse Substanzverluste vermieden werden.

Charakteristika vom Finreon Premium Stable Income

Erfahren Sie mehr zu Finreon Premium Solutions

Finreon Premium Solutions - So investieren wie führende institutionelle Investoren

Komplexe Herausforderungen – Das Marktumfeld hat sich über die letzten Jahre verändert. Heute müssen bewusst Risiken eingegangen werden, um angestrebte Renditen erwirtschaften zu können. Vermögende Privatpersonen und Family Offices sehen sich in der Vermögensverwaltung mit vielschichtigen Herausforderungen konfrontiert.

Kapitalerhaltung & stetige Erträge – Der Erhalt von Kapital für die eigene Zukunft sowie künftige Generationen ist für viele vermögende Privatkunden zentral. Dazu bedarf es robusten Portfolios, welche auch in einem sich stetig ändernden Marktumfeld erfolgreich bestehen können.

Anlegen wie die Institutionellen – Die Anlagebedürfnisse von vermögenden Privatpersonen und Family Offices stimmen zunehmend mit jenen der grossen Institutionellen Investoren überein. Es gilt, Erfahrungen aus der institutionellen Welt auf die Portfolios privater Investoren zu übertragen.

Institutionelle Standards: State-of-the-art Portfolio für private Anleger (HNWI/UHNWI) und Family Offices (illustrativ)
Institutionelle Standards: State-of-the-art Portfolio für private Anleger (HNWI/UHNWI) und Family Offices (illustrativ)

Aktien und deren Dividenden ermöglichen die Partizipation am langfristigen Wirtschaftswachstum

Bedeutung der Anlageklasse Aktien nimmt zu – Viele Jahre lang war es möglich, Erträge zu erwirtschaften, ohne dabei substantielle Risiken eingehen zu müssen. Im gegenwärtigen Anlageumfeld werfen jedoch viele Anlagen keine zufriedenstellenden Erträge mehr ab. Investoren sind gezwungen, bewusst Risiken einzugehen, um positive Erträge zu erwirtschaften.

Partizipation am Wirtschaftswachstum – Die Gesamtwirtschaft verzeichnet langfristig ein kontinuierliches, positives Wachstum. Dieses wird durch das Gewinnwachstum der Unternehmen getrieben. Aktien und deren Dividenden eignen sich sehr gut, um an der langfristigen positiven Entwicklung der Gesamtwirtschaft zu partizipieren.

Stabile Erträge durch Dividenden – Die Dividendenrendite ist dabei eine einfache und effiziente Art, einen beträchtlichen Teil (ca. 40%) der Gewinnrendite abzuschöpfen und kontinuierliche Erträge zu erwirtschaften

Aktien- und Dividendenrenditen. Daten per 31.12.2020. Zeitraum ab 31.12.1970. 12-monatige brutto Dividendenrendite (gross dividend yield) sowie Gewinnrendite (earnings yield) vom S&P 500 Index. Quelle: Bloomberg und Finreon Research.
Aktien- und Dividendenrenditen. Daten per 31.12.2020. Zeitraum ab 31.12.1970. 12-monatige brutto Dividendenrendite (gross dividend yield) sowie Gewinnrendite (earnings yield) vom S&P 500 Index. Quelle: Bloomberg und Finreon Research.

Stabile Erträge bei moderaten Kapitalschwankungen

Aktien sind mit substantiellen Risiken behaftet – Mit dividendenstarken Aktienportfolios können Anleger attraktive Erträge erwirtschaften. Allerdings ist die Anlageklasse Aktien mit substantiellen Risiken behaftet – insbesondere dem Risiko grosser Substanzverluste bei Crashes.

Moderate Schwankungen des investierten Kapitals – Aus diesem Grund kombiniert Finreon Premium Stable Income die Selektion von dividendenstarken Qualitätstiteln mit einer defensiven Portfolio-konstruktion sowie einem systematischen Risikomanagement. Risiken werden nur dann genommen, wenn diese für den Investor tragbar sind.

Bewährte Methoden – Die von Finreon eingesetzten Investitionsansätze zu Titelselektion, Portfoliooptimierung sowie Risikomanagement sind etabliert und werden bei institutionellen Investoren bereits seit vielen Jahren erfolgreich eingesetzt.

Charakteristika des Finreon Premium Stable Income
Charakteristika des Finreon Premium Stable Income

Ein ganzheitlicher Investitionsprozess mit 4 Komponenten

Schritt 1: Selektion von Qualitätstiteln – Auf der Basis von patentierten Finreon Strategien werden nach in Wissenschaft und Praxis bewährten Anlagestilen (Faktoren) Qualitätstitel selektiert.

Schritt 2: Fokus auf dividendenstarke Titel – Innerhalb des selektierten Portfolios wird zur Steigerung der Robustheit der Erträge ein besonderer Fokus auf dividendenstarke Titel gelegt.

Schritt 3: Defensive Portfoliokonstruktion – Mit etablierten Methoden der Portfoliokonstruktion kann das Portfolio defensiver ausgestaltet werden. Dadurch können die Schwankungen des investierten Kapitals reduziert werden.

Schritt 4: Risk-Overlay – Auf Basis einer state-of-the-art Risikomessung wird das Aktien-Exposure des Portfolios gesteuert. Risiken werden nur dann genommen, wenn diese für den Investor tragbar sind. Es resultiert ein robustes, dividendenstarkes Portfolio mit regelmässigen Erträgen und reduzierten, moderaten Kapitalschwankungen.

Investitionsprozess im Überblick
Investitionsprozess im Überblick

Finreon Premium Stable Income weist sehr attraktive Performance-Eigenschaften auf

Stabiles, regelmässiges Einkommen – Die Selektion von dividendenstarken Qualitätstiteln anhand patentierter Strategien verhilft zu attraktiven Performance-Eigenschaften. Eine Ausschüttung von ca. 5% p.a., welche deutlich über der durchschnittlichen Dividendenrendite des Aktienmarktes liegt, sorgt für stetige Erträge und ein stabiles Einkommen.

Moderate Schwankungen – Dank der defensiven Portfoliokonstruktion und dem systematischen Risikomanagement beschränken sich die Schwankungen des investierten Kapitals auf einen moderaten Rahmen. Die maximalen Wertverluste können im Vergleich mit herkömmlichen Investitionen deutlich reduziert werden.

Effiziente Umsetzung – Die Umsetzung findet innerhalb einer bewährten UCITS-Struktur (Fund) statt. Den Investoren stehen unterschiedliche Anteilsklassen – u.a. ausschüttende, thesaurierende und währungsabgesicherte – zur Verfügung.

Finreon Premium Stable Income Performance. Daten per 30.06.2019. Zeitraum ab 31.12.1999. Live-Risikosignale von Finreon ab 09/2011. Live-Daten des Selektionsmechanismus von Finreon ab 11/2014.
Finreon Premium Stable Income Performance. Daten per 30.06.2019. Zeitraum ab 31.12.1999. Live-Risikosignale von Finreon ab 09/2011. Live-Daten des Selektionsmechanismus von Finreon ab 11/2014.

Kontaktieren Sie uns

Dr. Julius Agnesens

Dr. Julius Agnesens

Head of Investment Solutions
& Mitglied der Geschäftsleitung


+41 71 230 08 07

Julian Wössner

Julian Wössner

Client Advisory


+41 71 230 08 37