Sie befinden sich hier:

Overreaction and the cross-section of returns: International evidence

Während der Momentum-Effekt über den Zeitraum von 3 bis 12 Monaten breit dokumentiert ist, wird der Reversal Effekt über den Zeitraum von 3 bis 5 Jahren oft nur stiefmütterlich behandelt. Reversal ist das Gegenstück zu Momentum, indem Titel gekauft werden, die in den letzten 3-5 Jahren underperformt haben, wogegen Titel mit einer Outperformance über diesen Zeitraum verkauft werden.
 
Dieses Paper versucht, eine Lücke zu schliessen, indem es einen ökonomisch sowie statistisch signifikanten Reversal Effekt global über 23 entwickelte Märkte von 1993 bis 2014 dokumentiert. Dieser Effekt besteht unabhängig von den bekannten Size-, Value- und Momentum-Effekten.
 

Schlussfolgerungen

Es gibt global einen Reversal-Effekt über den Zeitraum von 3 bis 5 Jahren, welcher sich nicht durch bestehende Faktorprämien wie Size, Value und Momentum erklären lässt.
 
Quelle: Douglas W. Blackburn & Nusret Cakici, Journal of Empirical Finance, 2017
 
Finreon Impulse: Vorherige Seite · Nächste Seite