Sie befinden sich hier:

Akademisches Brown Bag Seminar mit SIX am 26. Februar 2019

Gemeinsam mit SIX laden wir Sie ein zum dritten akademischen Brown Bag Seminar am Dienstag, dem 26. Februar 2019 in Zürich.

Finreon, ein Spin-Off der Universität St.Gallen (HSG), hat sich als kompetente Partnerin im Bereich innovativer Asset Management Lösungen etabliert. Wir verstehen uns als Brückenbauer zwischen den neusten wissenschaftlichen Erkenntnissen der Finanzmarktforschung und den konkreten Bedürfnissen von Investoren.

Das akademische Brown Bag Seminar bietet eine Plattform für den Austausch sowie Diskussionen zu aktuellen Themen und Erkenntnissen aus der Finanzmarktforschung. Über Mittag werden die Ergebnisse verschiedener kürzlich erschienener und relevanter akademischer Papers im Rahmen von kurzen Impulsreferaten aufbereitet und präsentiert. Anschliessend laden wir Sie bei einer offenen Diskussionsrunde sowie beim gemeinsamen Stehlunch gerne zu einer vertieften Reflexion ein.

Wir freuen uns beim dritten akademischen Brown Bag Seminar den Fokus insbesondere auf folgende Themen zu legen:​
 
  • Investorenverhalten: Langfristige Investoren verhalten sich prozyklisch
  • Einzigartige Stellung der USA im globalen Finanzsystem: Das "exorbitante Privileg" als globaler Banker und die ausserordentliche Bürde als Krisenversicherer
  • Negative Blasen: Erholungen nach grossen Crashs


Datum

Dienstag, 26. Februar 2019
 

Programm

11:45  
Einlass und Empfang
12:15 - 12:20  
Begrüssung
   
Dr. Ralf Seiz, Gründer und CEO, Finreon, Lehrbeauftragter Universität St.Gallen
   
Mischa Imhof, Senior Index Sales, Global Sales Distribution, SIX
12:20 - 13:05  
Impulsreferate zu aktuellen akademischen Ergebnissen
   
Dr. Ulrich Carl, Head of Quantitative Research, Finreon
   
Dr. Alexander Gruber, Head of Economic Research & Advisory, Finreon, Lehrbeauftragter Universität St. Gallen
13:05 - 13:15  
Offene Diskussionsrunde
13:15 - 13:45  
Gemeinsamer Stehlunch

 

 

Kurzbiografie Speaker

 
Dr. Ralf Seiz ist CEO und Inhaber von Finreon. Zudem ist er Lehrbeauftragter an der Universität St.Gallen (HSG) und Mitglied mehrerer Verwaltungs- und Stiftungsräte. Dr. Seiz war Assistant Professor an der Universität St.Gallen (HSG), Gründer und Geschäftsführer einer Beratungsfirma, sowie davor Business Analyst im Bereich Financial Services. Bevor er in Ökonomie promovierte (Dr. oec. HSG), schloss er sein Studium der Physik an der ETH Zürich ab (Dipl. Phys. ETH) und arbeitete unter anderem am CERN in Genf. Die Neue Zürcher Zeitung (NZZ) zählte ihn mehrfach zu den einflussreichsten Schweizer Ökonomen.

 

 

Mischa Imhof ist seit September 2017 als Senior Sales Manager im Indexbereich von SIX tätig. Vor seinem Eintritt bei SIX arbeitete Mischa Imhof in verschiedenen Bereichen der Finanzbranche in der Schweiz wie auch über längere Zeit in Australien. Seine Tätigkeiten reichten von Private Banking für vermögende Privatkunden über Finanzberater von Retailkunden bis zu Business Development Manager von Asset Management Lösungen für Finanzberatungsfirmen. Mischa Imhof ist mit einem MBA und einem Bachelor of Business in Banking and Finance ausgestattet.

 

 

Dr. Ulrich Carl ist verantwortlich für Quantitative Research und war bereits zuvor in verschiedenen Funktionen für Finreon tätig. Weitere Arbeitserfahrung sammelte er bei der Commerzbank im Bereich Marktrisikodaten. Dr. Carl promovierte an der Universität St.Gallen (HSG) im Bereich «Economics & Finance» (Ph.D. HSG) mit dem Schwerpunkt Equity Portfolio Management zu den Themen Aktienfaktoren und Rebalancing. Dr. Ulrich Carl hält einen Master of Arts der Universität St.Gallen (HSG) in «Quantitative Economics & Finance» und ist «Chartered Alternative Investment Analyst» (CAIA) Charter Holder.

 

 

Dr. Alexander Gruber ist verantwortlich für Economic Research & Advisory bei Finreon. Zudem ist er Lehrbeauftragter an der Universität St. Gallen (HSG). Er promovierte dort im Bereich «Economics & Finance» (Ph.D. HSG). Während seines Doktorats absolvierte er ein Forschungsjahr an der Stanford University, wofür er ein SNF Stipendium erhielt. Zuvor arbeitete er unter anderem im Investmentbanking bei Rothschild (M&A) und im Corporate Finance bei General Electric. Dr. Gruber hält zudem Masterabschlüsse in «Economics» sowie «International Business Studies» der Universität Innsbruck.

 

 

Ort

 

Bei Interesse können Sie sich gerne bis zum 19. Februar 2019 hier anmelden:

 
 
(*Obligatorische Felder)
 
Die CFA Society Switzerland hat gemäss den Guidelines des CFA Institute Continuing Education Program festgelegt, dass sich dieses Programm für eine CE Credit Hour qualifiziert. Falls Sie ein CFA Institute Member sind, wird Ihnen für die Teilnahme an diesem Programm automatisch ein CE Credit in Ihrem CE Tracking Tool gutgeschrieben. Tragen Sie dafür bei Ihrer Anmeldung bitte Ihre CFA Personal ID ein.
 
 
Bei Fragen stehen wir Ihnen gerne jederzeit unter der Nummer 071 230 08 06 oder unter wanja.eichl@finreon.ch persönlich zur Verfügung.

Wir freuen uns über Ihre Anmeldung.
 
 
Ein gemeinsamer Event von: