Sie befinden sich hier:

Lancierung des Finreon Emerging Marktes Equity IsoPro® Fund und des Finreon World Equity IsoPro® Fund

27.02.2013

Passives Investieren ohne Konstruktionsmängel - nun auch auf Aktien Welt ex CH und Aktien Emerging Markets möglich

Die neu lancierten Fonds ‚Finreon World Equity IsoPro®‘ und ‚Finreon Emerging Markets Equity IsoPro®‘ ermöglichen es institutionellen Investoren, einfach und flexibel in Aktien Welt ex CH und Aktien Emerging Markets zu investieren, jedoch unter Vermeidung von Konstruktionsmängeln der klassischen, marktgewichteten Indices.

Die innovative Finreon IsoPro® Methodologie ist nun auch in zwei neuen Fonds auf Emerging Markets und Welt ohne Schweiz erhältlich. „Institutionellen Investoren steht nun eine einfache und flexible Möglichkeit offen, breit diversifiziert und unter Vermeidung der klassischen Konstruktionsmängel rein passiver Indizes in die globalen Aktienmärkte zu investieren“, sagt Dr. Ralf Seiz, CEO der Finreon AG. 

Passives Anlagen in marktkapitalisierte Aktienindizes haben in den letzten Jahren einen grossen Zufluss verzeichnet: Grund dafür sind breite Diversifikation, höhere Transparenz sowie tiefere Kosten passiver Anlagen. Jedoch tragen rein marktkapitalisierte Indizes gewichtige Konstruktionsmängel in sich: Durch die Marktkapitalisierung können insbesondere in Blasen einzelne Titel, Sektoren oder Regionen massiv übergewichtet werden. Zu beobachten war dies zum Beispiel im japanischen Markt in den 1980ern, in Technologie- und Internetaktien um die Jahrtausendwende oder in Finanztiteln vor der Finanzkrise 2008. Auf Einzeltitelebene lassen überhöhte Erwartungen immer wieder „Miniblasen“ in so genannten „Glamour-Stocks“ entstehen.

In einem marktkapitalisierten Index nimmt der Investor voll an diesen Blasen teil, was das Risiko erhöht und die Rendite des Portfolios reduziert. „Eine Gewichtung unabhängig vom Marktpreis, eine breite Diversifikation und die Berücksichtigung des Risikos der Einzeltitel helfen dem Investor, auf mittlere Sicht eine höhere und robustere Rendite zu erzielen“, erläutert Ulrich Carl, Senior Portfolio Manager und verantwortlich für die IsoPro® Produktpalette.

Die von der Finreon AG entwickelte, innovative IsoPro®-Methodik erlaubt es, gleichzeitig die Vorteile der passiven Anlage zu nutzen und deren Nachteile zu vermeiden. Die Charakteristika dieses Ansatzes stellen eine breite Diversifikation sowie eine Risikokontrolle sicher, wobei Klumpenrisiken explizit vermieden werden. Dabei weist IsoPro® die Volatilität der marktkapitalisierten Vergleichsbenchmark auf und bietet sich deshalb insbesondere als Ersatz für eine Anlage in einen rein passiven Index an.

Finreon zeichnet sich als Investment Advisor für die Portfolioallokation zuständig, während Credit Suisse das Investment Management, die Fondsleitung und die Depotbank verantwortet. Finreon Emerging Markets Equity IsoPro® und Finreon World Equity IsoPro® sind Fonds nach Schweizer Recht und stehen ausschliesslich institutionellen Investoren offen.

Folgende Anteilsklassen sind erhältlich:

Finreon World Equity IsoPro®:

  • Finreon World Equity IsoPro ® (USD) A-Klasse: 
ISIN: CH0200878525, Valor: 20087852
  • Finreon World Equity IsoPro ® (USD) I-Klasse:
ISIN: CH0200879101, Valor: 20087910
  • Finreon World Equity IsoPro ® (USD) D-Klasse:
ISIN: CH0200878681, Valor: 20087868

Finreon Emerging Markets Equity IsoPro®

  • Finreon Emerging Markets Equity IsoPro ® (USD) A-Klasse:
ISIN: CH0200879374, Valor: 20087937
  • Finreon Emerging Markets Equity IsoPro ® (USD) I-Klasse:
ISIN: CH0200884168, Valor: 20088416
  • Finreon Emerging Markets Equity IsoPro ® (USD) D-Klasse:
ISIN: CH0200881537, Valor: 20088153

Bei Fragen zum Finreon World Equity IsoPro® Fund und zum Finreon Emerging Markets Equity IsoPro® Fund richten Sie sich bitte an:
Simon T Müller, Director, Finreon AG 
(simon.mueller@finreon.ch, +41 71 230 08 10)

Zurück