Sie befinden sich hier:

Smart Beta als Trend

Smart Beta – intelligent investieren Traditionelle Indizes sind kapitalgewichtet investiert, d.h. das Gewicht einer Aktie im Index wird bestimmt durch ihre Marktkapitalisierung. Der Begriff Smart Beta bezeichnet dahingegen alle alternativen Gewichtungsmethoden, welche das Marktrisiko (das sogenannte Beta) intelligenter abbilden als klassische Indizes.

Smart Beta gewinnt an Bedeutung Schätzungen gehen davon aus, dass weltweit schon 150 Milliarden Dollar in Smart Beta Anlagen investiert sind, wobei sich das verwaltete Vermögen in Europa in den letzten drei Jahren verachtfacht hat.

Was spricht für Smart Beta? Die akademische Forschung weist schon seit Längerem auf die Ineffizienz und die Konstruktionsmängel marktgewichteter Indizes hin. Smart Beta bedeutet, einen Index alternativ zu konstruieren mit dem Ziel, mehr Rendite fürs eingegangene Risiko zu erzielen.

Die Finreon AG ist mit ihrer etablierten IsoPro®-Methodik einer der führenden Smart Beta Anbieter in der Schweiz.

 

Passive Indizes haben Konstruktionsmängel

Passive Indexfonds versuchen einen Index möglichst genau nachzubilden. Die Konstruktionsweise dieser Indizes bringt jedoch signifikante Probleme mit sich. So sind die meisten grossen Indizes wie der Swiss Performance Index SPI, der deutsche Aktienindex DAX oder der amerikanische Aktienindex S&P 500 marktgewichtet, d.h. das Gewicht der einzelnen Aktien im Index berechnet sich aufgrund ihres Börsenwertes. Deshalb weisen viele Indizes Klumpenrisiken auf: So machen im Swiss Performance Index die grössten fünf Titel mehr als 60% des Gewichtes im Gesamtindex aus. Darüber hinaus sind marktgewichtete Indexanlagen per Definition zu stark in überbewerteten und zu wenig in unterbewerteten Aktien investiert (sog. passives Rauschen). Auch sind Indizes ineffizient, da die Korrelationen der Titel untereinander und deren Volatilität nicht berücksichtigt werden.

Diese «Konstruktionsmängel» der Indizes werden durch die IsoPro®-Methodik systematisch behoben, mit dem Ziel eine langfristige Mehrrendite zu erzielen und die Risiken zu reduzieren.

 

Gewichtung im Swiss Performance Index SPI (illustrativ)
Gewichtung im Swiss Performance Index SPI (illustrativ)

Die Lösung: Das IsoPro® Anlagekonzept

Die von der Finreon AG entwickelte, innovative IsoPro®-Methodik erlaubt es gleichzeitig die Vorteile der passiven Anlage zu nutzen und deren Nachteile zu vermeiden. In einem ersten Schritt basiert das IsoPro®-Konzept auf einer Gleichgewichtung (griechisch: Iso), das heisst, alle Aktien bekommen, unter Berücksichtigung der Liquidität, das gleiche Gewicht im Index. So werden sowohl die Klumpenrisiken als auch das passive Rauschen (zu stark in überbewerteten und zu wenig in unterbewerteten Aktien investiert) reduziert. In einem zweiten Schritt werden diese Gewichte in Richtung des Minimum-Varianz Portfolios (griechisch: Pro) hin optimiert – die Titel werden also derart gewichtet, dass das Portfolio ein optimiertes Rendite-Risiko-Profil ausweist.

Dieses Portfolio weist langfristig in etwa das gleiche Risiko auf wie der marktkapitalisierte Index und eignet sich dadurch als direkter Ersatz eines passiven Core-Investments. Angewendet z.B. auf den Schweizer Aktienindex SPI über die letzten zwölf Jahre ergäbe sich eine Outperformance von ca. 3% p.a. durch Beheben dieser Konstruktions-mängel.

 

Performance der Strategy Swiss Equity IsoPro® (simuliert; live seit 2010)
Performance der Strategy Swiss Equity IsoPro® (simuliert; live seit 2010)

Finreon Sustainable IsoPro®

Neben den klassischen Universen (Schweiz, Deutschland, Europa, US, Welt, Emerging Markets und Developed World) wird das bewährte Konzept IsoPro®auch auf nachhaltigen Universen angeboten. Letzteres wird im Folgenden genauer erläutert.

 

Warum nachhaltig investieren? Langfristig erfolgreiches Wirtschaften kann nur im Einklang mit Gesellschaft und Natur erfolgen. Der Klimawandel, der rasante Rohstoffverbrauch und soziale Konflikte zeigen, dass eine kurzfristige Denkweise mit hohen gesellschaftlichen Kosten für zukünftige Generationen verbunden ist.
Investitionen in Unternehmen, die sich um ein nachhaltiges Geschäftsmodell bemühen, können den Übergang zu nachhaltigeren Formen des Wirtschaftens aktiv unterstützen.

Wie Nachhaltigkeit sicherstellen? Hier gilt es zu unterscheiden, ob Unternehmen lediglich Lippenbekenntnisse abgeben oder tatsächlich ernsthafte Anstrengungen im Bereich Nachhaltigkeit unternehmen. Für diese Beurteilung sind Spezialisten nötig. Deswegen arbeitet Finreon eng mit Inrate, einer der bedeutendsten und angesehensten Nachhaltigkeitsrating-Agenturen in Europa, zusammen.

 

Die Trennung von Nachhaltigkeitsrating und Portfoliokonstruktion
Die Trennung von Nachhaltigkeitsrating und Portfoliokonstruktion

Viele bestehende Nachhaltigkeitsansätze vermischen die Selektion von nachhaltigen Titeln und die Portfoliogewichtung. Häufig wird nur auf Nachhaltigkeit geachtet und dabei werden die Portfolioeigenschaften vernachlässigt. Dies führt zumeist zu verborgenen Konzentrationsrisiken und einer unzureichenden Risikokontrolle. Ein solches Portfolio ist aus Rendite-Risiko-Sicht ineffizient. Steht dagegen die Portfoliokonstruktion im Vordergrund, wird häufig ein reduzierter Grad an Nachhaltigkeit in Kauf genommen, um die gewünschten Portfolioeigenschaften zu erzielen.

Durch die Trennung von Nachhaltigkeit und Portfoliokonstruktion mit einem Spezialisten für beide Themen stellt Finreon sicher, dass einerseits das Konzept der Nachhaltigkeit angemessen berücksichtigt wird. Andererseits korrigiert Finreon auf Portfoliokonstruktionsstufe die verborgenen Konzentrationsrisiken. Eine strikte Ausrichtung auf Risikoreduktion, verbesserte Diversifikation und kosteneffiziente Umsetzung des Portfolios ermöglichen es dem Sustainable IsoPro® Konzept, auf lange Sicht eine risikoadjustierte Outper-formance gegenüber der marktkapitalisierten Benchmark zu erzielen.

 

Die IsoPro® Anlagelösungen

Aktien Schweiz

Swiss Equity IsoPro®
Universum umfasst 75 der grössten Schweizer Titel

Aktien Welt

World Equity IsoPro®
Universum umfasst 500 der weltweit grössten Titel

Emerging Markets Equity IsoPro®
Universum umfasst 200 der grössten Titel der aufstrebenden Schwellenländer

Developed World Equity IsoPro®
Universum umfasst 500 der grössten Titel der entwickelten Länder

Aktien US

US Equity IsoPro®
Universum umfasst 400 der grössten US Titel

Aktien Europa

European Equity IsoPro®
Universum umfasst 150 der grössten Titel der Eurozone
 
German Equity IsoPro®
Universum umfasst 50 der grössten deutschen Titel
 

 

Nachhaltige Aktien Welt

Sustainable Developed World Equity IsoPro®
Universum umfasst 250 der grössten nachhaltigen Titel der Industrieländer

Sustainable Emerging Markets Equity IsoPro®
Universum umfasst 125 der grössten nachhaltigen Titel der aufstrebenden Schwellenländer

 

Nachhaltige Aktien Schweiz

Sustainable Swiss Equity IsoPro®
Universum umfasst 30 der grössten nachhaltigen Titel der Schweiz

Entdecken Sie IsoPro® Investitionsmöglichkeiten in unserer Fundübersicht

 
 
 
Zurück zur Übersicht